Wildkräuterführungen 2017

 

   

 

 

"So schmeckt der September"

Kräuterführung an den Eiderwiesen

Samstag, 16.9.2017

Zusammen mit Telse Polenski bestimmen, erschmecken und erschnuppern Sie die Pflanzenwelt am Wegesrand und Ufern. Sie können lernen, wie man Kräuter erkennt. Was ist essbar, was ist heilsam? Das ist mehr als Sie ahnen!

Treffpunkt: Evangelische Bildungsstätte,
Am Margarethenhof 41, 24768 Rendsburg

Leitung: Dipl.-Ing. Telse Polenski

10:00 – 12:00 Uhr

Anmeldung unter:
04331 / 9 45 60 - 10
www.fbs-rendsburg.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die folgenden Veranstaltungen finden statt in Zusammenarbeit mit der

Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein:

www.naturgenussfestival.de



Fr. 21. Juli „So schmeckt der Sommer“

Fr. 1. Sept. „So schmeckt der September“

Fr. 22. Sept. "So schmeckt der Herbst"

Treffpunkt: Am Gasthof Alt Sieseby

Jeweils 16:00 - ca. 18:30 Uhr

Zusammen mit Telse Polenski bestimmen, erschmecken und erschnuppern Sie die Pflanzenwelt am Wegesrand und Ufern. Sie können lernen, wie man Kräuter erkennt. Was ist essbar, was ist heilsam? Das ist mehr als Sie ahnen! Anschließend bereitet Ihnen Maria von Randow im Riesby Krog eine natur genuss*-Vesper.

Pro Person 25 €  (Führung inkl. Vesper.)

Verbindliche Anmeldung:

Gasthof Alt Sieseby
Gasthof Alt SiesebyDorfstraße 24
24351 Alt-Sieseby OT Thumby
Tel.04352 - 95 69 933
www.gasthof-alt-sieseby.de


 

Samstag, 23.9.2017

15:30 - 17:30

Wanderung: Im Wandel der Jahreszeiten - Pflanzen & Bäume im Herbst entdecken

Auch im Herbst gibt es draußen in der Natur viel zu entdecken! Rund um den Barockgarten von Schloss Gottorf machen wir uns 2 Stunden lang gemeinsam auf die Suche nach herbstlichen Wildkräutern sowie Heilpflanzen, lernen diese zu bestimmen und zu erkennen. Viel Wissenswertes u.a. zur Verwendung der entdeckten "grünen Gefährten" wird vermittelt und auch den Bäumen am Wegesrand wird vermehrte Aufmerksamkeit geschenkt. Dabei werden wir nicht nur genau hinsehen, sondern auch erleben, wie unterschiedlich sich Natur anfühlen und riechen kann! Eine geführte Wanderung für alle Sinne!

Treffpunkt:Schleswig, Parkplatz Café Stampfmühe (beim Pflegeheim)

Anmeldung bei der VHS Schleswig

Tel: 04621 -9662-0

 
 
 

 Neu: Vorträge!

Donnerstag, 9.11.2017

18:30 – 20:00

Kräutertees - wohltuende Helfer für die kalte Jahreszeit

Gerade in der dunklen und kalten Jahreszeit können Teezubereitungen aus Kräutern & Heilpflanzen für mehr Wohlbefinden sorgen. Welche Kräuter dafür besonders geeignet sind, wird in dem Vortrag erklärt. Ebenso wie die Tees richtig zubereitet werden, damit sich die Wirkstoffe voll entfalten können, wie diese im Körper wirken und welche Kräuter man gut kombinieren kann, damit jeder Körper & jede Seele mit den Kräften der Natur unterstützt wird. (Kleingruppe).

 

Montag, 20.11.2017
18:00 – 20:00 Uhr

Wohltuende Düfte & Räucherkräuter

Wie man Körper und Seele mit den Aromen und Düften aus Kräutern etwas Gutes tun kann, erfahren Sie in diesem Vortrag. Es wird erklärt, welche Kräuter und Heilpflanzen bereits seit vielen Jahrhunderten zum Räuchern verwendet werden und wie sie wirken. Fragen zur praktischen Anwendung werden geklärt. Ebenso, welche verschiedenen Methoden es gibt, warum und wieso man überhaupt räuchert, wie man sich z.B. einen Räucherzopf herstellt, Aroma-Öle einsetzen kann usw., damit die Teilnehmenden am Ende des kleinen Exkurses einen guten Überblick über das 1x1 des Räucherns erlangt haben, um dies selbst zu Hause umzus etzen. (Kleingruppe)

Haus der vhs, SchleswigKönigstr. 30

Anmeldung bei der VHS Schleswig

Tel: 04621 -9662-0

   

 

Ich bin Partnerin beim NATUR GENUSS FESTIVAL 2017: Das Festival für Naturerleben und kulinarischen Genuss in Schleswig-Holstein. Von Juli bis Oktober sind Naturfreunde und Genussentdecker herzlich eingeladen, bei ausgewählten Partner-Restaurants und auf rund 100 Veranstaltungen in und ums Stiftungsland die Schönheit, Vielfalt und kulinarischen Aspekte der heimischen Natur kennen zu lernen. Wichtiger Festival-Botschafter ist das Naturschutz-Rind. Dahinter verbergen sich gleich mehrere der sog. Robustrindrassen (z.B. Galloway). Sie sind als Landschaftspfleger im Stiftungsland unterwegs und kommen als Delikatesse bei den NATUR GENUSS MENÜS von gastronomischen Festivalpartnern auf den Teller. So lecker schmeckt Naturschutz! www.naturgenussfestival.de

Dipl.-Ing. Telse Katrin Polenski     telse(at)polenski.de - Tel: 04356 / 16 17