Hier können Sie etwas über einige meiner vielfältigen Aktivitäten in der letzten Zeit erfahren

Aktionen 2017

 

Lichtspiele auf dem Kolonistenhof

Illumination des Skulpturenpfades auf dem Kolonistenhof am 30.9.2017

8 Künstler + Künstlerinnen beleuchteten mit Fackeln Öllampen, LED und Strahlern ihre Kunstwerke oder präsentierten an dem Abend einmalige Lichtobjekte.

 

 

 

 

  Kräuterführung an der Eider in Rendsburg

   Juni 2017

 

1. + 2. Juli Offene Ateliers in den Hüttener Bergen

19 Künstler des Vereins Kunst und Kultur Hüttener Berge  öffnetenn an zwei Tagen im Sommer ihre Ateliers und Werkstätten.

Meine großformatigen Scherenschnitte und arbeiten meines neuen Projektes "Windsbräute" hatte ich im Atelier von  Hans-Joachim Jungjohann in Klei denn Wittensee zusammen mit den Bildern der syrischen Künstlerin Anahita Osman ausgestellt.

www.kunstundkultur-huettenerberge.de

 

 

Aktionen 2016

 

 

 

 

  Malen für Frauen

  Ein Angebot für alle Frauen, ob Migrantin, Deutsche oder Geflüchtete
  Wir sitzen zusammen Malen, tauschen uns aus und für die Migrantinnen beteht
  die Möglichkeit nebenbei Kontakte zu knüpfen und etwas Deutsch zu üben.

  Jeden Montag, 15:00 - 16:30 Uhr,

  Evangelische Familienbildungsstätte Rendsburg- Eckernförde
  Am Margaretenhof 41
 

Kunstmarkt in der Mühle Auguste, Groß Wittensee

27. - 28. August 2016

Zum siebten Mal stellt der Verein Kunst und Kultur Hüttener Berge in der Mühle aus. Siebenundzwanzig Künstlerinnen und Kunsthandwerker präsentieren ihre Arbeiten.

www.kunstundkultur-huettenerberge.de

(Foto: Uwe Dittmann)

 

 

   Malexkursion auf dem Aschberg

   3. September

   Unten zogen die Regenwolken über den Wittensee und oben saßen wir in der Sonne und malten.

   

 

 Werkschau des
 Vereins Kunst und Kultur Hüttener  Berge e.V.

23.2. - 21.2. 2016

In Eckernförde im Finanzzentrum der
Förde Sparkasse, Kieler Str. 1

16 Künstler/innen und Kunsthandwerker/innen stellen aus.

Hier war auch mein neuester großer Scherenschnitt sehen.

 

 

Aktionen 2015

 

 

  Mode AG an der Gemeinchaftsschule Eckernförde

  Seit 2013 unterrichte ich unter dem Begriff Mode Mädchen zwischen 10 und 13 Jahren. 
  Unter meiner Anleitung entwerfen die Kinder Kleidung, basteln Hüte, Schuhe u.a., stellen
  eine  Modezeitshchrift zusammen und vieles mehr. Ich vermittle Ihnen etwas zur Geschichte,
  Materialien oder auch zu Berufen im Modebereich. Viel Spaß haben die Mädchen,
  wenn sie sich verkleiden dürfen und bei Musik Showlaufen dürfen. Bei mir dürfen sie sich
  im geschützten Rahmen ausprobieren.

  Hier können die Mädchen spielen, quatschen, basteln, Filme machen, ihre Ideen verwirklichen.
  Es geht darum ihr Selbstbewußtsein  und ihre Stärken ohne Leistungsdruck zu fördern.

Skulpturenpfad auf dem Kolonistenhof
Neu Duvenstedt

Sieben Bildhauer/innen stellen auf gut 1 Km Strecke ihre Sulpturen auf. In diesem Jahr wird der Rundweg geschlossen. Am Tag der Einweihung werden im Kolonistenhaus und im Bauerngarten vier weitere Künstler/innen aus ihre Bilder und Installationen ausstellen.

Skulpturen: Jörn Brede, Jons Drawert, Steffen Gneiting, Hans Joachim Jungjohann, Hermann Sarp, Guna Scheffler, Nils Winderlich

In diesem Jahr zur Eröffnung war ich mit der Installattion "Vernetzungen vertreten.
Seit März 2015 habe ich an unterschiedlich großen Spinnennetzen gearbeteitet,
die im Bauerngarten und am Kolonistenhaus befestigt habe. Sie waren vom 7. September bis Mitte Oktober zu sehen und zu erforschen. Ein Netz kann am Kolonistenhaus verbleiben, es wird im Frühling 2016 zum Saisonstart wieder aufgehängt.

Weitere Informationen finden Sie unter www.kunstundkultur-huettenerberge.de
oder laden Sie sich den

Alle Objekte des Skulpturenpfades gehören zur Dauerausstellung und können ganzjährig besichtigt. Ein Großteil kann auchgekauft werden.

Skulpturenpfad Flyer 2015.pdf
Download

 

 

Netz 2

 

Arbeit an Netz 2

 

Ausschnitt aus "Großes Rotes Netz"

 

Meine Netze wurden schon während der Entstehung erorbert. Hier eine junge Kreuzspinne in Warteposition. Die Eier wurde auch von irgendwelchen Tieren zur Eiablage genutzt. Winzigkleine gelbe Eier dicht an dicht.

 

Das fertige Große Rote Netz, Durchmesser ca. 3 x 4 m

Offene Ateliers in den Hüttener Bergen 27./28 Juni

Gut 400 Interessierte besuchten die 8 Ateliers in Holtsee, Goosefeld, Bergenhusen, Osterby, Hütten, Sieseby und Klein Wittensee. Insgesamt stellten 18 Künstler/innen aus.

Meine Arbeiten waren und sind (nach Anmeldung) im Atelier Jörn Brede, Mühlenweg 8 (hinteres Grundstück an der L 265), 24367 Osterby zu sehen.

 

 Wurzelvorhang, Teichfolie, Telse Polenski,  Juni 2015

 

    

      Verwurzelung, Teichfolie, Telse Polenski

     Schauen Sie zu, wie das Kunstwerk entsteht:

     Youtube Video "Verwurzelung"

Kräuterführung mit dem Kindergarten Groß Wittensee

(Im Rahmen des Aktionsmonats Mai der Stiftung Naturschutz "Naturerlebnis der heimischen Tier- und Pflanzenwelt

"Naturerlebnis der heimischen
Tier- und Pflanzenwelt"

Mai 2015

 

     

Workshop "Popup-Bücher" 
(mechanische Karten)

4. Klasse an der Grundschule Hüttener Berge in Ascheffel

Februar 2015

Im Rahmen der Aktion Künstler in die Schulen"
des Vereins Kunst und Kultur Hüttener Berge e.V.

 

      

 2014

  
Kunstmarkt im TÖZ Eckernförde 29.11. und 30.11. 2014

(Foto: Uwe Dittmann / Goosefeld)

  

 

Friedensworkshop zum Antikriegstag

1. September 2014

VHS Rendsburg

Mit Jugendlichen aus Rendsburg und Estland

Motto: "Gib dem Frieden ein Gesicht!"

 

Zeichnungen und Collage zu Malala Yousafzai, Martin Luther King und Mandela
 

     

   


 

 

 

  LandArt Workshop mit dem Lions Club Rendsburg

  Auf Einladung des Lionsclub Rendsburg fand am 3. Juni 2014 ein Workshop für Schüler der
  Schule Altstadt statt. 19 Fünftklässler gestalteten im "Lionswald" an der Untereider mit meiner  
  Unterstützung und dem Landschaftsarchitekten Johannes Kahl vom Lionsclub eine große
  Schlange aus Holz.

  Der Lionswald gehört zum Naturerlebnisbereich Untereider und wurde 1984 gepflanzt. 
  Vom großen Sturm im letzten Herbst lag noch viel Holz in er neu entstandenen Lichtung. 
  Mit Sägen, Astscheren und Beil gestalteten die Mädchen und Jungen ein großes Schutzwesen.
  Kleine "Traumfänger" konnten die Kinder zur Erinnerung mit nach Hause nehmen.

 

 

    

 

Aktionsmonat  Mai

Im Rahmen des  Aktionsmonats Mai „Naturerlebnis der heimischen Tier- und Pflanzenwelt“ fanden in Groß Wittensee in Zusammenarbeit mit der VHS Groß Wittensee mehrere Käruterexkursionen statt. Am 10. Mai ging es entlang des Wittensees mit 10 Erwachsenen auf Kräutersuche.

Am 8., 13. und 14. Mai ging es mit den Kindergartenkindern und den Kindern der 1. + 2. Klasse der Grundschule zur Seegartenwiese. Hier konnten die Kinder lernen, wie man sich mit Weidenzweigen die Zähne putzt oder was es mit Herrn Gundermann auf sich hatte. Dank des Sonderprogramms Schulmatrix des Aktionsmonats kamen über 50 Kinder so in den Genuß eines Ausflugs.

Lesen über die Kräuterwanderungen hier mehr:

 

2014-05-15 EZ Aktionsmonat Menoschrader.pdf
Download

 

 

 

  Pressetermin mit Meno Schrader, Schirmherr des Aktionsmonats, am 14. Mai 2014 
  in Groß Wittensee

 

 

 

 

 

 

 

Dipl.-Ing. Telse Katrin Polenski     telse(at)polenski.de - Tel: 04356 / 16 17